Der Brexit kommt, Ihr Geld bleibt

Unter diesem Titel veröffentlicht die Zeitung WELT heute am 11. März 2019, einen Artikel. Zu lesen unter: https://edition.welt.de/issues/189985881/finanzen/article/190026155

Auch wir stellten uns den Fragen der Redaktion. (Den Kommentar von Ingo Asalla finden Sie am Ende des Artikels in der Welt.)

Am Tag des Brexit-Referendum fiel der DAX um 7%. Ein wenig übertrieben scheint dies dem Redakteur der „Welt“, handelt es sich doch lediglich um das Ausscheiden eines Mitgliedsstaates aus der Europäischen Union. Und dennoch, die Verunsicherung bei den Anlegern bleibt.

weiterlesen

Investieren oder Abwarten?

Wer sich weiterhin auf Bausparverträge und Festgeldeinlagen verlässt, wird Geld verlieren. Der Staat wird uns in den nächsten Jahren noch mit vielen Gemeinheiten überraschen. Die klassischen Altersvorsorgemodelle wie Lebensversicherungen leiden massiv unter dem niedrigen Zinsniveau, was dazu führt, dass die Leistungen aus den Verträgen ständig nach unten gehen. Es zahlen also all diejenigen die Zeche, die sich nicht umstellen oder anpassen wollen. weiterlesen